Aufstieg!

In unserer ersten Saison sind alle drei Mannschaften des KSV Rochade Braunschweig aufgestiegen!

Besonders unserer Jugendmannschaft gratulieren wir zum Aufstieg in die Jugendbundesliga (U20)!


DJEM 2022 - Jonas Bangert wird 15.

Vom 4. bis 12. Juni 2022 fanden in Willingen die deutschen Jugendeinzelmeisterschaften statt. Von uns hatte sich der U12 Niedersachsenmeister Jonas Bangert qualifiziert.


Jonas erreichte 5,5 aus 9 möglichen Punkten. Damit konnte Jonas sich von seinem Startranglistenplatz 36 bis auf Platz 15 vorarbeiten. In seiner letzten Partie konnte Jonas gar den ersten der Startrangliste (Laertes Neuhoff, Schachgemeinschaft Leipzig, 2009 DWZ) besiegen.


Wir gratulieren Jonas zu dieser starken Leistung!


LJMM 2022 - KSV Rochade erreicht In UNTERZAHL den geteilten dritten Platz in der U14

Vom 25. bis 29. Mai 2022 fand die Landesjugendmannschaftsmeisterschaft in Aurich statt.

  • Altersklasse U14: Krankheitsbeding musste unsere Mannschaft zu dritt antreten (4er Teams). Ausgerechnet der Spieler mit der höchsten DWZ fehlte. Dennoch konnten wir den geteilten dritten Platz erreichen. Super Leistung!
  • Altersklasse U16: Hier traten wir zusammen mit ESV Göttingen an. Die Spielgemeinschaft wurde dritter! Gratulation an die Spieler.


LJEM 2022 - Jonas Bangert wird Niedersachsenmeister U12

Vom 9. bis 15. April 2022 fand die niedersächsische LJEM in Rotenburg (Wümme) statt. Unser Verein war in der U12, U14, U18 und im Open vertreten. 

  • In der U12 dominierten Jonas Bangert (KSV Rochade BS) und Sebastian Mündörfer (SK Rinteln) das Teilnehmerfeld. Das direkte Duell konnte Jonas für sich entscheiden und gewann das Turnier schließlich mit 10,5 aus 11 Punkten und damit einem halben Punkt mehr als Sebastian. Jonas ist somit der diesjährige Niedersachsenmeister der Altersklasse U12. Wir gratulieren!
  • In der Altersklasse U18 konnte David mit Rang 11 eine deutlich bessere Platzierung als seinen Setzranglistenplatz (16) erreichen.
  • In der U14 haben unsere Spieler besser als ihr Setzranglistenplatz abgeschnitten. Linus konnte einen hervorragenden fünften Platz erreichen. Anton konnte als Letzter der Setzrangliste sogar Platz 8 belegen.
  • Im Open konnten mit Furkan und Om gleich zwei unserer Spieler Ratingpreise gewinnen. Insgesamt waren wir im Open mit vier Spielern vertreten.
Trainer Sven Hagemann (links) und Jonas (rechts)


KSV Rochade Erfolgreich beim SchnellSChachPokal U12 (NDS)

Mit etwas Verspätung fand vom 12.03.2022 bis 13.03.2022 der NDS-Schnellschachpokal 2021 U12/U10 statt. In der U12 konnten wir einige Erfolge verbuchen:

Der KSV Rochade besetzt mit Platz 1 (Jonas) und Platz 3 (Anton) gleich zwei Plätze auf dem Podium. Auch Vincent schnitt mit Rang 6 deutlich besser als sein Setzranglistenplatz ab. Jonas gelang gar das Kunststück alle sieben Partien zu gewinnen. Auch das Blitzturnier am Freitag konnte Jonas mit voller Punktzahl für sich entscheiden. Wir gratulieren den Spielern!

v.l.n.r. Betreuer Sven Hagemann, die Spieler der U12 Anton, Vincent, Jonas, Elternteil Oli


LJEM Niedersachsen UND BLITZTurnier U12

Die LJEM Niedersachsen läuft seit gestern. Wir wünschen unseren Spielern Linus (U12), Luis und Furkan (beide U16) viel Erfolg!

Ebenso ist unser erster Vorsitzender Sven Hagemann als Betreuer für den Bezirk Braunschweig mit dabei.


Heute fand zudem das U12 Blitzturnier auf der LJEM statt.

Linus Freise holte sich den Sieg mit hervorragenden 7 aus 7 Punkten!

Gratulation! :-)





NWOTC Runde Zwischenstand

Nach sechs Runden im NWOTC liegen beide Mannschaften im Mittelfeld mit jeweils sechs Mannschaftspunkten.


In Runde sieben am 29.8. 2021 stehen unseren Mannschaften folgende Paarungen bevor:

KSV Rochade 1 - SZ Bemerode

SG Jorker - KSV Rochade 2


NWOTC Runde 3

In der dritten Runde des NWOTC konnten beide Mannschaften des KSV Rochade punkten:


KSV Rochade 1 gewann gegen SV Winsen 4 mit  3-1.

KSV Rochade 2 erzielte ein knappes 2,5-,15 gegen SK-Lehrte 2.


Für KSV Rochade 2 stand es dabei recht schnell 2-1. In der letzten Partie kämpfte Furkan (1036 DWZ) lange in ausgeglichener Stellung gegen seinen nominell deutlich stärkeren Gegner mit 1611 DWZ. Der König von Furkans Gegner war jedoch im Mittelspiel in der Mitte festgesetzt, so dass die Stellung für Furkan leichter zu spielen war. In der Folge konnte Furkans Gegner zwar seine Stellung deutlich verbessern, geriet aber in Zeitnot. So konnte Furkan im Damenendspiel mit einem Bauern weniger durch Dauerschach eine dreifache Stellungswiederholung erreichen, was den Mannschaftskampf für KSV Rochade 2 entschied.


Damit liegen unsere beiden Mannschaften nach drei Spieltagen an Platz 11 und 15 im Mittelfeld der Rangliste.


NWOTC Runde 2

In der zweiten Runde konnten beide Mannschaften deutlich bessere Ergebnisse erzielen:


KSV Rochade 1 gewann gegen SK-Lehrte 4 mit einem deutlichen 4-0.

KSV Rochade 2 erzielte ein knappes 2-2 gegen den MTV Dannenberg.


Nord-West Online Team Cup (NWOTC)

Der NWOTC ist heute gestartet. Der KSV Rochade Braunschweig ist mit zwei Mannschaften vertreten. In der ersten Paarung bekamen beide Mannschaften nominell deutlich stärkere Gegner zugelost.


KSV Rochade 1 unterlag dem deutlich stärkeren Hamelner SV mit 4-0.

KSV Rochade 2 unterlag ebenfalls deutlich mit 3,5 zu 0,5 den Schach-Drachen Isernhagen. Lediglich Jonas konnte sich an Brett 1 trotz eines deutlichen DWZ-Unterschieds (2126 gegen 1533) ein Remis sichern. Obwohl Jonas lange Zeit schlechter stand, konnte er ein Turmopfer des Gegners widerlegen und Dauerschach geben.


NSJOM U14 und U18

In der NSJOM U14 spielte Jonas ebenfalls mit, obwohl er vom Alter her noch U12 spielen darf. Jonas belegte einen hervorragenden 12. Platz.


Daniel Liu belegte bei der U18 mit 6 aus 9 Punkten den 6. Platz, punktgleich mit Platz 5. Die Leistung ist umso höher einzuschätzen, da Daniel noch wenig Turniererfahrung hat (keine DWZ).


NSJOM U12

In dieser Woche findet die Niedersächsische Schachjugend Onlinemeisterschaft (NSJOM) statt. Heute fand das Turnier der U12 statt. Mit dabei waren mit Linus und Jonas zwei unserer Spieler. Jonas konnte am Ende mit 6,5 aus 9 Punkten den hervorragenden dritten Platz belegen. Herzlichen Glückwunsch!

Auch Linus spielte ein sehr erfolgreiches Turnier und hat am Ende mit 6 aus 9 Punkten den sechsten Platz erreicht.

Linus konnte dabei das folgende schöne Mattmotiv zeigen (Linus mit Weiß setzt Matt in einem Zug):




NSJ-ONLINE-POKal VIERTE Runde

In der vierten Runde spielten vier unserer Spieler um einen Platz im Simultanturnier.

Ferdinand Lau

Leonard Mücke

1:2

Bryan Herrmann

Manuel Luca Blankenheim

0:2

Daniel Liu

Faris Abu Laila

2,5:0,5

David Liu

Toby Rachner

3:0

Somit können wir Daniel und David zu einem Platz im Simultanturnier gratulieren!


NSJ-ONLINE-POKal DRITTE Runde

Unserer Ergebnisse in der dritten Runde, in der es leider zwei interne Duelle gab:

David Liu

Linus Freise

2:0

Finja Stelter

Daniel Liu

0:3

Jakob Krauß

Bryan Herrmann

1,5:1,5 / 2:0

Luis Stein

Joshua Hoke

1,5:1,5 / 0:2 n.B.

Jonas Bangert

Ferdinand Lau

0,5:2,5

Somit kämpfen von uns noch David, Daniel, Bryan und Ferdinand um einen Platz im Simultan. Luis verpasste knapp den Gewinn des Matches in der dritten Schnellschachpartie. In der folgenden Stellung spielte Luis mit Weiß Kd5, wonach er auf Remis steht.


Lg5+ hingegen hätte in eine Gewinnstellung übergeleitet. Ein Sieg hätte Luis für den Gewinn des Matches gereicht. In den Blitz-Partien reichte es für Luis dann leider nicht.


NSJ-ONLINE-POKal zweite Runde

Unsere Ergebnisse in der zweiten Runde:

Jonas Bangert

Niklas Corvin Rick

0,5:2,5

Jonas Gernhardt

Luis Stein

1,5:1,5 / 2:1 n.B.

Ferdinand Lau

Leonard Mücke

0:3

Bryan Herrmann

Finja Stelter

2:1

Linus Freise

Mika Ebert

0:2

Victoria Rygol

Anton Weidemann

3:0

Gerrit Ritter

David Liu

0:2

Michael Nanko

Daniel Liu

0:2





Damit verbleibt leider Bryan als einziger unserer Spieler in der Gewinnerrunde. Alle Partien waren (soweit ich das beurteilen kann) richtig spannend. Luis setzte jedoch nochmal einen drauf, indem er erst in der Verlängerung im Armageddon ausschied. Diese Partie schaffte es auch in den NSJ-Analyse-Stream, nämlich das folgende Endspiel, das eigentlich ausgeglichen ist (Schwarz am Zug).

Luis gelang es jedoch die folgende klassische Gewinnstellung für Schwarz zu erreichen:

Leider verliert aber der von Luis gespielte natürlich aussehende Zug Kf4. Zum Sieg hätte der Zug Kf3 geführt und so musste sich Luis geschlagen geben. Zur ganzen Partie auf Lichess.


Alle Ergebnisse der zweiten Runde unter https://www.nsj-online.de/wordpress/nsj-online-pokal-runde-2/. Die Paarungen der dritten Runde gibt es hier.



Der KSV Rochade Braunschweig beim NSJ-Online-Pokal

Die erste Runde des NSJ-Online-Pokals ist beendet. Der KSV Rochade ist mit acht Spielern im Pokal vertreten. Alle Jugendlichen haben spannende und gute Schachpartien gespielt. Die Ergebnisse unserer Spieler in der ersten Runde:


Jonas Bangert
    –     Jeremy Thomas     2:1
Tom Möller     –     Luis Stein     0:2
Joshua Hoke     –     Ferdinand Lau     3:0
Linus Freise     –     John Reimer     2:1
Daniel Liu     –     Furkan Ay     1:2
Anton Weidemann     –     Faris Abu Laila     1,5:1,5 / 1:2
Jakob Krauß     –     David Liu     2:1
Felix Ebel     –     Bryan Herrmann     1:2


Besonders hervorzuheben: Anton hat in seinen ersten Turnierpartien überhaupt eine gute Leistung abgeliefert und ist erst im Blitzen ausgeschieden. Jonas (1533 DWZ) hat mit Jeremy Thomas (1892 DWZ) einen deutlich stärkeren Gegner und Dritten der Setzrangliste besiegt.


Somit verbleiben in der Siegerrunde: Jonas, Luis, Linus und Bryan


Alle Ergebnisse gibt es unter https://www.nsj-online.de/wordpress/auslosung-1-runde-nsj-online-pokal/.


Die Paarungen der zweiten Runde gibt es hier: https://www.nsj-online.de/wordpress/nsj-online-pokal-runde-2/. Die Gegner und Gegnerinnen unserer Spieler scheinen schlagbar zu sein. Wir freuen uns auf weitere spannende Partien!